Philosophischer Workshop

Nach unten

Philosophischer Workshop

Beitrag von Oscar am Mi Jul 15, 2009 5:19 pm

Hey,
nachdem gestern schon die idee eines workshops von studenten für studenten ganz gut ankam hier nun meine präzisen vorstellungen dazu:
- wir machen das ding anfang des nächsten semesters, weil da die meisten leute da sind und die wenigsten im stress
- wir veranstalten es am besten in einem großen seminarraum.
- wir picken uns ein überthema aus, das großmöglichstes interesse findet (mein vorschlag wäre: "das leib-seele problem")
- jede/r, der/die referieren möchte, meldet sich hier im forum und präsentiert am besten eine position, die er auch vertitt, oder mit der er/sie denkt am ehesten zu symphatisieren (ich würde hier zum beispiel was zum "epiphänomenalismus" oder zum "funktionalismus" machen)
- wir probieren die vorschläge einigermaßen thematisch zu ordnen und eine reihenfolge zu bringen
- jeder referent kriegt maximal eine halbe stunde zeit, seine position zu präsentieren
- dann: Diskussion
1. wir brauchen einen diskussionsleiter, der die diskussionsrunde nachher führt; d.h. eine redeliste führt, sowie auf die zeit achten, oder wenn keine eine frag hat eine erste frage stellen etc.)
2. nach dem referat gibt es eine fragerunde nach verständnisfragen
3. sind die verständnisfragen geklärt, so wird der referierende mit gegenargumenten gegen sein position gelöchert,
4. auf jede einzelnen kritikpunkt erhält er die möglichkeit zu antworten
5. nach ca. 15-20 Minuten erklärt der diskussionsleiter die diskussion für beendet, nicht ohne zuvor alle, die noch auf der redeliste standen zu wort kommen zu lassen
- nach der diskussion gibt es so ca. 10-15 minuten pause; dies ist in anbetracht eines langen tages durchaus sinnvoll und nicht zu unterschätzen
- nach der pause geht das verfahren von vorne los
- mittags machen wir ne mittagspause
- ganz am ende gibt es eine abschlussdiskussion, die wie folgt abläuft:
1. der diskussionsleiter fasst den tag noch einmal kurz zusammen
2. am ende der zusammenfassung probiert der diskussionsleiter 2-3 prägnante fragen zu formulieren, die die diskussion einläuten
3. der diskussionsleiter führt eine redeliste; allerdings sollte er auch probieren, die diskussion zu strukturieren und nicht einfach nur die leute nacheinander drankommen lassen. diese diskussion sollte ein bisschen dynamischer sein, als die diskussionen zu den vorträgen
- dann gehen wir ins mooren

so, dass ist erstmal mein grundkonzept. wer hat interesse daran? konstruktive kritik ist erwünscht.
wie gesagt, dass thema, dass ich gerne mach würde wäre das leib-seele-problem.


bis gleich auf der institustfeier.

gruß
jonas

Oscar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von fogel am Do Jul 16, 2009 7:52 pm

also ich finde - wie gesagt - die workshopidee super!
ch würde auch allem soweit beistimmen, fände es aber praktischer, das ganze eher wie ein symposium aufzuziehen /was es ja eig. ist/ also mehrere größere blöcke?
aber das kann man ja immernoch anhand der referentenanzahl entscheiden.
wie gesagt, gute sache, wir können ja noch ein paar themen sammeln, ansonsten ist leib-seele ja auch immer der hit. :>
ich finde die präsenz des diskussionsleiters aber nicht so gut; die zusammenfassung sollte ja "von uns allen" gemacht werden, denke ich. ich denke aber sowieso, dass die diskussionen dynamischer als bei den vorträgen sein werden, da wir uns ja schon vorher mit dem thema auseinandersetzen werden und mehr oder weniger zwangsläufig konträre positionen vertreten, sodass auch eine gute diskussion entstehen kann. aber ich denke halt, dass der diskussionleiter die runde kaum strukturieren kann, weil das immer sehr schwierig ist im dynamischen gespräch die beiträge zu strukturieren.. aber wir werden sheen! wie gesagt, super sache, bin auf jeden fall dabei
avatar
fogel

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 04.04.09
Ort : Lisboa

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Fr Jul 17, 2009 8:14 am

Pro!

Werde zwar vielleicht keinen Vortrag halten, aber definitiv dabei sein.
In dem Fall würde ich mich dann auch für die Position des Diskussionsleiters interessieren. Auch wenn Penni das erfahrungsgemäß ja ebenfalls hervorragend macht Wink
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von Oscar am Fr Jul 17, 2009 7:06 pm

hey,

der diskussionsleiter kann ja auch von vortrag zu vortrag variieren. ich halte es nur für wichtig, dass immer einer da ist. bei den einzigen vorträgen würde ich schon dafür plädieren, dass die fragen immer an den referenten direkt gehen. sonst wird das ganze ding zu sehr aus den fugen geraten.
die abschlussdiskussion hingegen kann dann ruhig etwas freier sein. es wäre hält schön, wenn es viele unterschiedliche standpunkte gibt...
es muss ja auch nicht jeder, der daran teilnimmt einen vortrag halten, aber 5-6 sollten es nach möglichkeit schon sein.
die zusammenfassung am ende soll ja nur ganz kurz sein, damit man sich wirklich an alles erinnert.

so, erstmal warte ich noch mehr antworten ab, bevor ich noch mehr schreib. vielleicht können wir am dienstag nochmal drüber reden.

gruß
jonas

Oscar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von Penny der Prinz am Mo Jul 20, 2009 10:57 am

Ich bin dabei! Ich bin dabei! Ich bin dabei!
avatar
Penny der Prinz
Admin

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : da so

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vortrag zum Thema Leib-Seele Problem

Beitrag von Thomas am Fr Jul 31, 2009 4:03 pm

Hi

Ich würde mich auch gerne beteiligen und einen etwas verrückten Blick auf das Leib-Seele Problem vorstellen. Der Versuch das Leib-Seele Problem mithilfe der Evolution zu erklären, und daraufhin Vermutungen über die Schnittstellen zwischen Leib und Seele aufzustellen. Das Oberthema währe also "Evolution im Leib-Seele Problem".

Zudem habe ich auch noch eine sehr Interessante These zu dem Thema gesehen, dass der Leib-Seele Dualismus nur aus dem Kampf zwischen Wissenschaftlern und Theologen entstanden ist. Es ist ein 5-8 min Film Clip aus dem gleichem Film aus dem auch Dr. Quantum ist (Ihr erinnert euch das Doppelspalt Experiment). Diesen könnte man auch einfach in den Workshop einfließen lassen, weil dieser auch guten Gesprächstoff liefert (also die 5-8 min).

MfG
Thomas

Thomas
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Mo Aug 03, 2009 9:49 am

Klingt gut!

Ich habe mir beim Spazieren mal Gedanken gemacht und würde vielleicht doch einen Vortrag beisteuern, wenn dieser recht an den Anfang des Workshops gesetzt werden kann.

Es ginge mir eigentlich nur darum mich heuristisch gegen die Annahme einer Seele auszusprechen und dazu ein paar strukturell vielleicht interessante Gedanken zu entwickeln, die in ihrer wissenschaftstheoretischen Bedeutung ein imho relativ guter Einstieg in die Thematik wären. Vor allem, weil man dann bei den anschließenden Vorträgen immer wieder mal kurz auf meine zentrale Fragestellung zurückkommen könnte (wenn ich nicht direkt nach meinem Vortrag widerlegt würde; auch gut möglich....).

Grüße!
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von Oscar am Do Aug 20, 2009 6:22 pm

so nun mal eben die neuesten infos zum workshop in aller kürze:

der workshop wird am 14.11.2009 in der uni stattfinden. eingeladen sind natürlich alle. ausser vielleicht dozenten...

bisher haben sich folgende leute bereit erklärt, vorträge zum thema leib/seele-problem zu halten:

matze
penny
patrick
tom
jonas

wer noch was zur leib/seele problematik zu sagen hat, kann sich natürlich gerne für einen vortrag melden. wir haben auf jedenfall noch platz im programm. am besten wäre es, wenn die vortragenden probieren, ihre eigene meinung darzustellen. da dies schwierig ist, ist es natürlich auch kein problem ein anderes thema zu wählen, wie zum Beispiel das darstellen einer bestimmten position, oder eine historische übersicht etc. .
jeder vortrag sollte in etwa eine halbe stunde lang sein. (sollten es zu viele vorträge werden, wird die länge des vortrags wohl gekürzt; das ist schöner, als leute nicht vortragen zu lassen.)

mittags werden wir in irgendeiner art und weise (vegetarisches) essen organisieren.
abends reservieren wir uns einen tisch an einem ort, wo man essen und trinken kann. (das mooren ist bisher favorit)

bisher haben penny und ich die organisation übernommen. da es eigentlich nicht sehr viel ist reicht dies wohl; wer trotzdem gerne mit organisieren will ist hiermit dazu aufgefordert sich bei einem von uns zu melden.

ich glaub das wars erstmal.

schönen gruß
jonas



ach ja: mein vortrag wird warscheinlich mein eigener entwurf sein, der in richtung eines funktionalismus geht.

Oscar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Fr Aug 21, 2009 1:15 pm

Würde mich, wenn gewünscht, auch an der Organisation beteiligen (außer was die Verköstigung angeht Smile )

Titel meines Vortrags in concreto: "Wozu Seele?- Analytische Zergliederung eines (Schein)Problems unter dem Gesichtspunkt des Pragmatismus"

Eine Änderung der hochtrabenden Ankündigung behalte ich mir(tm) vor.

Wie wäre es mit einem Aushang im FS-Schaukasten, sobald die Planung abgeschlossen ist?
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von Oscar am So Aug 23, 2009 10:28 pm

so,
kira will auch einen vortrag halten.
mein vortrag erhält vorläufig den einfachen titel: "Funktionalismus"

gruß

Oscar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 14.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Philosophischer Workshop

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten