cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Nach unten

cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Mo Feb 08, 2010 5:36 pm

Liebe Kommilitonen,

die VL-freie Zeit ist angebrochen. Sicherlich kein Grund, für 2 Monate unser Kolloquium einzumotten.
Laut offiziellem Beschluss soll das Kolloquium nun an all den Tagen statt finden, an denen sich auch der FS-Rat zur Sitzung trifft, also alle zwei Wochen Dienstags.

Was ich nun heraus fand: Die erste kommende FS-Ratssitzung ist diesen Freitag, den 12.2. Weitere Termine habe ich nicht schriftlich vorliegen, könnte aber schätzen dass dann erst wieder der 23.2. als Dienstagstreffpunkt auf dem Plan steht.
Sollten wir uns vom Kolloquium daran halten fänd ich das blöd...zwei Wochen komplett drauf verzichten?

Mein Vorschlag: Wir treffen uns an folgenden Daten in den Ferien, ab Datum b) dürfte das auch mit den FS Sitzungen zusammenfallen. Bei Fehlern bitte ich um Korrektur.

a) Di, den 16.2.
b) Di, den 23.2.
c) Di, den 9.3.
d) Di, den 23.3.
e) Di, den 6.4.

[Ab 12.4. läuft das SoSe]

Guter Plan? Wer kolloquiert?


Beste Grüße
P.

EDIT:

Nee, watte! Läge der erste Termin dann nicht in der Karneval-Woche? Wenn ja, so würde zumindest ich nicht teilnehmen wollen....während in DDorf der Bär tobt wär ich lieber im ruhigen Sauerland.
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Prozessphilosophie

Beitrag von Idioteque am Mo Feb 08, 2010 6:00 pm

Servutz!

...hatte eben 2 Seiten formuliert, alle weg durch verclicken, daher nur kurz:

(Unvollständiger...) Überblick: Prozessphilosophie...Parmenides vs. Heraklit (und wie Platon den Konflikt gelöst hat)...weiter Sprung in die Neuzeit...Fokus auf Sprache über Humboldt, Probleme des Strukturalismus (Ferdinand de S.)....Pragmatik..James, Dewey...Phänomenologie...Bolzano, Brentano, Husserl, Heidegger, evtl. Herman Schmitz (neuere Phänomenologie)...hin zu Chomsky (UG) und neueren Ansätzen wie bei Bremer (philosophische Semantik)...

Psychologie und Neurolinguistik könnten (vl. sollten) auch berücksichtigung finden...

so mir das nicht über den Kopf wächst mit der Vorbereitung würde ich mich für Anfang März melden...

Anmerkung: Das Thema birgt viele Argumente es selbst ad absurdum zu führen, daher sollten wir gucken, dass wir in der Diskussion nicht zu viel Staub aufwirbeln, um stets zu wissen, wo wir gerade sind...

Beste Grüße
Christian

Idioteque

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 24.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Mo Feb 08, 2010 6:05 pm

Spannend!

Ich hörte letztens überaus überrascht - insbesondere weil es von Prof. Tepe kam- davon, dass es in der Wissenschaft ein Wohlwollensprinzip gäbe. Das war mir neu und witzig. Könnten wir mal ausprobieren
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

...

Beitrag von Idioteque am Do Feb 11, 2010 1:41 pm

...ich bleibe bei meinem jugendlichen Credo, dass der Wille sterben muss und bloß dialektisch Wiederbelebung erfahren kann/muss/darf! o:]

Wie die aus diesem "Wohlwollensprinzip" erwachsende, potentielle Vagheit mit den Bedürfnissen der Wissenschaftlichkeit einhergeht hat Mr. P.T. nicht erläutert, denke ich? :>

...ach, treffen wir uns doch einfach mal wieder im "Reich der Mitte"...

Auf bald!
Jeff

Idioteque

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 24.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Do Feb 11, 2010 1:44 pm

Wär mal nett nen bissel Feedback zu bekommen- faules Studentengesocks!

---

Nächsten Dienstag, wenn ihr denn wollt, macht Matze Gadamer. Ich hoffe das riecht nicht zu streng.

---

Weitere Sitzungen:

- Anfang März: Kristians Mammut-Projekt.
- Drei Sitzungen für Jochens (kritische?) Einführung in das Kapital (wär cool, wenn Sepp dann auch dabei wär).
- Sebastian wollte Adorno noch einmal aufwärmen.
- Aaron und Matze haben Sloterdijks Zorn und Zeit immer noch nicht auseinander genommen. Langsam wirds mal Zeit Wink

----

Edit und zu Kristian:

Ich verstehe deine kritischen Bermerkungen. Aber vielleicht sollten wir unseren Fokus auf den pragmatischen Harmoniegedanken legen, statt auf stets den europäischen Kampf ums Recht zu zellebrieren.

Memo an mich: Ich lerne beim May!
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

...

Beitrag von Idioteque am Do Feb 11, 2010 2:10 pm

...pragmatisch völlig d'accord! Ich wähnte deine Post als wissenschaftstheoretische Spitze gegen TP, mea culpa!

Idioteque

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 24.07.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Do Feb 11, 2010 2:39 pm

Ach, das ebenfalls
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Aaron am So Feb 21, 2010 9:39 pm

/Frage/ Ich interpretiere richtig: diesen Dienstag ist K. /Frage/

Aaron

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 23.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Mo Feb 22, 2010 12:32 pm

Si!
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Penny der Prinz am Mo Feb 22, 2010 11:15 pm

Gadamer, Gadamer. Ist ein Hammer. In diesem Sinn. Bis moin.
avatar
Penny der Prinz
Admin

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : da so

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Matzorus am Di Feb 23, 2010 9:37 am

Und stinkt, wenn man ihn zu lange stehen lässt.

Matzorus
Gast


Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Aaron am Mi März 03, 2010 10:35 pm

Erwarte an dieser Stelle genaue Angaben zu Dienstag. Wer hält was und über was/wen und wie lange. Ihr habt Zeit bis Samstag. Ab......jetzt.

Aaron

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 23.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Aaron am Mo März 08, 2010 9:41 pm

Fail.

Aaron

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 23.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Di März 09, 2010 9:04 am

Ich erhielt am WE die Information dass Herr Vaught sich heute unserer
annehmen wird. Ich möchte also auf obigen Post verweisen, indem er das
Interesse an dem Projekt zu heben versucht. Ich zitiere es einfach mal:

Servutz!

...hatte eben 2 Seiten formuliert, alle weg durch verclicken, daher nur kurz:

(Unvollständiger...)
Überblick: Prozessphilosophie...Parmenides vs. Heraklit (und wie Platon
den Konflikt gelöst hat)...weiter Sprung in die Neuzeit...Fokus auf
Sprache über Humboldt, Probleme des Strukturalismus (Ferdinand de
S.)....Pragmatik..James, Dewey...Phänomenologie...Bolzano, Brentano,
Husserl, Heidegger, evtl. Herman Schmitz (neuere Phänomenologie)...hin
zu Chomsky (UG) und neueren Ansätzen wie bei Bremer (philosophische
Semantik)...

Psychologie und Neurolinguistik könnten (vl. sollten) auch berücksichtigung finden...

so mir das nicht über den Kopf wächst mit der Vorbereitung würde ich mich für Anfang März melden...

Anmerkung:
Das Thema birgt viele Argumente es selbst ad absurdum zu führen, daher
sollten wir gucken, dass wir in der Diskussion nicht zu viel Staub
aufwirbeln, um stets zu wissen, wo wir gerade sind...

Beste Grüße
Christian

Bin gespannt!
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Aaron am Di März 09, 2010 10:23 am


Aaron

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 23.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Patrick Schopenhauer I. am Mi März 10, 2010 8:46 am

Das nächste Kolloquium findet am Dienstag, dem 23.3. statt. Noch haben wir keinen Vortragenden. Ich bitte also um Meldungen eurerseits.

P.
avatar
Patrick Schopenhauer I.

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 02.04.09
Ort : Elfenbeinkeller

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: cool-o-quium in der VL-freien Zeit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten